Dataplore Funktionsumfang

  • Histogrammplot, 2D oder 3D Delay-Plots und Phasenplot von Signalen
  • Berechnungen von Signalstatistiken (Mittelwert, Standardabweichung, Momente höherer Ordnung, Median, lineare Regressionskoeffizienten etc.), nichtlineare Regressionsverfahren und verschiedene statistische Hypothesentests
  • Signalmanipulation: Subsampling, DC-Beseitigung, lineare Kompensation
  • Erzeugung von Surrogatdaten und Rauschsignalen: fraktales, Gauß- und Poisson-verteiltes Rauschen etc.
  • Arithmetische Operationen und mathematische Funktionen: sin, cos, exp, sinh, log, asin, erf etc.
  • Analytische Operationen: Amplituden-Ableitung, Integration, Autokorrelation, Kreuzkorrelation, analytische Phase, Hilbert-Transformation
  • Fouriertransformation, Amplituden-, Leistungsdichte- und Phasenspektrum mit optionaler Fensterung, Kreuzspektrum, Chirp-z-Transformation, Cepstrum, Kohärenz, Hilbert-Transformation, etc.
  • Lineare Filter: FIR Filter, IIR Filter, Filterung im Frequenzbereich
  • Wavelet-Transformationen: Zerlegung und Rekonstruktion mit orthogonalen und biorthogonalen Wavelets, Approximation und Detail-Berechnung, Wavelet Packet Decomposition, Transientenrekonstruktion
  • Methoden der nichtlinearen Dynamik: Recurrence Plots, Peak-to-peak-Intervalle, Korrelationsintegral und -dimension, globale und lokale Lyapunov-Exponenten, globale und lokale Transinformation zweier Zeitreihen, punktweise Kopplungsdivergenz, Delta-Test, etc.
  • Fortgeschrittene Rauschunterdrückungsmethoden: "wavelet shrinking" und nichtlineare Rauschunterdrückungsverfahren
  • Zahlreiche Standardfunktionen, z.B. Datei-Input/Output, Druckmöglichkeit
  • Unterstützung von verschiedenen Dateiformaten: Dataplore Binär- und ASCII Formate, MegaWave, WAVE-Audio Dateien, ASCII-Rohdaten
  • Signal Handling: mausunterstütztes Clipping, Editieren von Signaleigenschaften